Es ist wieder Zeit für den F(r)eierabend
Hochkarätige Filmautoren zeigen bei Kameramann Wolfgang Freier ihre Arbeiten
Die dritte Auflage läuft kommenden Samstag in der Gemeinschaftshalle: Zu Wolfgang Freiers F(r)eierabend kommen namhafte Filmautoren wie etwa der weltbekannte Dokumentarfilmer Jan Kuska aus der Slowakei.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Niedergailbacher Filmautor Wolfgang Freier seinen F(r)eierabend in Zusammenarbeit mit dem BDFA-Saarland. Er findet am Samstag, 5. März, 19 Uhr, in der Gemeinschaftshalle Niedergailbach statt. Hochkarätige Filmautoren, die auch dabei sein werden, präsentieren ein sehenswertes Programm. Der erste Teil des Abends ist einem der weltbestenDokumentarfilmer gewidmet: Jan Kuska aus der Slowakei. Er zeigt eine kleine Auswahl seiner national und international prämierten Dokumentarfilme. Darunter befinden sich auch ganz außergewöhnliche Naturfilme, die auf den Weltfilmfestspielen ausgezeichnet wurden.

Danach dokumentieren vier saarländische Nachwuchsfilmer, dass im kleinen Saarland hervorragende Nachwuchsautoren zu finden sind. Als erstes sind es die beiden Sieger des Kurzfilmwettbewerbes 2015 der Tourismuszentrale des Saarlandes, Julia Velten aus Holz und Justin Irsch aus Riegelsberg, mit „Mein Saarland“ und „Dehemm im Saarland – wo Großes mit den Kleinen entsteht“. Thomas Scherer aus Höchen, Sieger des Landesfilmfestivals 2015, stellt seinen Film „On the drive“ vor. Darin finden sich viele skurrile Einfälle rund um eine Automitfahrgemeinschaft und ebenfalls einen kleinen Spielfilm steuert der St. Ingberter Jörn Michaely bei. „Omas Ding“ ist nicht nur der „Film des Jahres 2015“, sondern wurde im Dezember auch mit dem erstmals vergebenen „Jugendfilmpreis“ des saarländischen Kultusministers ausgezeichnet. Beide Filme liefen auch beim Max-Ophüls-Festival. Achim Foltin wird die Gäste, die über einen roten Teppich laufen, musikalisch begrüßen.

Der Eintritt ist frei.
 
< zurück   weiter >
[ Zurück ]


Niedergailbach - Ein lebendiges Dorf stellt sich vor | Startseite arrow Presseberichte arrow Es ist wieder Zeit für den F(r)eierabend

Navigation
Startseite
Unser Ort
Presseberichte
Kalender
Bildergalerie
Gästebuch
Kontakt
Impressum