Sanierungsarbeiten an der Lehmkaulhütte in Niedergailbach

Die Lehmkaulhütte in Niedergailbach ist ein beliebter Anlaufpunkt für Familien-, Gruppen- und Vereinsfeste, aber sie ist in die Jahre gekommen. In einem ersten Arbeitseinsatz wurde mit der Runderneuerung begonnen. Unter Leitung von Ortsvorsteher Martin Vogelgesang haben sich 18 Helfer getroffen und gleich mit denSanierungsarbeiten angefangen.

Nachdem die Feuerwehr schon das Dach gesäubert hatte, wurde die Hütte neu gestrichen. Doch nicht nur Bestehendes auf Hochglanz bringen, sondern auch die Attraktivität steigern, stand auf der Agenda. So wurde eine neue Sitzgruppe um die Feuerstelle installiert. Dazu wurden neue Bänkeaufgestellt.

Vogelgesang freute sich über den guten Zuspruch, sprach auch davon, dass eine behindertengerechte Toilettenanlage gebaut werden solle. Dazu sollen insgesamt 25 000 Euro investiert werden, wofür zu den aus dem Ort zur Verfügung gestellten Mitteln die Gemeinde Gersheim ihr Scherflein beisteuern wird. In weiteren Arbeitseinsätzen soll die Projektumsetzung weiter betrieben werden, so der Niedergailbacher Ortsvorsteher.

 
< zurück   weiter >
[ Zurück ]


Niedergailbach - Ein lebendiges Dorf stellt sich vor | Startseite arrow Presseberichte arrow Sanierungsarbeiten an der Lehmkaulhütte in Niedergailbach

Navigation
Startseite
Kalender
Unser Ort
Presseberichte
Bildergalerie
Gästebuch
Kontakt
Impressum